Willkommen bei Studio " Rio IN3 " - The Voice of Rock !
  " ACCEPT " 31.01.2011
 




Nach der langen Zeit des Wartens, war es nun endlich wieder soweit, am Sonntag den 30.01.2011 ging es nach Stuttgart, Studio " Rio IN3 " 2011 wieder auf Tour, am Montag spielten " ACCEPT " im LKA – Longhorn, seit Wochen ausverkauft, ihr 2010 erschienenes Album " Blood Of The Nations " wurde weltweit als " Heavy Metal Album 2010" gekürt. Von der Stammbesetzung ist nur noch Peter Baltes (bass) und Wolf Hoffmann (guitar) dabei, mit Mark Tonillo haben sie einen neuen fantastischen Sänger gefunden, mit Stefan Schwarzmann (drums) und Herman Frank (guitar) erlebt das Quintett ihren zweiten Frühling. Um 16.Uhr ging es dann zum LKA, wir hatten ein Interview mit Peter Baltes, ich war den ganzen Tag etwas aufgeregt deswegen. Kurz nach dem Soundcheck kam Uli der Tourmanager und hat mich gegen 16.30 Uhr begrüßt und dann kam auch schon Peter zum Interview, kurzer Smalltalk und los ging es, die Fragen hatte ich vorbereitet und nach 15 Minuten was alles geklärt, ein super nettes Gespräch, Peter signierte als erster die CD und das Vinylalbum und sagte" nach der Show sehen wir uns auf ein Bier " … Wolf, Herman und Stefan signierten ebenfalls CD und Vinylalbum, Mark hatte ich leider verpasst. Einlass war 19 Uhr bis dahin vertrieb ich mir die Zeit im LKA, dabei lernte ich einen jungen Mann kennen der für ein Onlinemagazin tätig ist.






Kurz vor 19 Uhr holte ich meinen Fotopass an der Abendkasse ab und nach kurzer Zeit war das LKA brechend voll, meiner Meinung nach waren es zu viele Besucher. Um 21.15 ging es los, ACCEPT stürmten auf die Bühne und ich machte Fotos für unsere Homepage, wieder ein geiles Gefühl zwischen Bühne und Fans sich frei bewegen zu können … Sie spielten Songs vom aktuellen Album, als sie Songs aus dem 1982 erschienen Album " Restless and Wild " spielten waren die Massen nicht mehr zu halten " Hexenkessel " nennt man so was, fantastischer Sound, die Stimme von Mark ein würdiger Nachfolger für Udo, der sein eigenes Projekt U.D.O. hat und die Riffs von Wolf, ACCEPT erlebt den zweiten Frühling, mit Songs aus dem Album " Metal Heart " ging das Konzert nach fast 2 Stunden langsam dem Ende zu, mit dem Song " Balls to The Wall " verabschiedeten sich die Rocker von " ACCEPT " und da bebte noch einmal richtig der Saal …








 
  167545 Besucher  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=